Wir öffnen wieder

Freitag, 04. Juni 2021, 07:04 Uhr
Die positive Entwicklung der Corona Inzidenz erlaubt es uns das IFA-Museum ab Dienstag den 08.06.2021 wieder für die Öffentlichkeit zu öffnen.
Mit den geänderten Öffnungszeiten haben wir schon im letzten Jahr gute Erfahrungen gemacht. Wir werden Sie deshalb auch 2021 beibehalten bitten aber besonders Gruppen sich vorher anzumelden. Natürlich gelten im Moment noch die allgemeinen Abstandsregen und die Regeln zur Kontaktnachverfolgung. Im Eingangsbereich ist der QR-Code der LUCA APP für die Kontaktnachverfolgung abrufbar. Natürlich geht das auch per Hand.
Die Ausstellung ist um einige neue Exponate erweitert.


Ein Einzylinder Zweitakt Diesel aus den 30iger Jahren "der Nordhäuser". Eine Leihgabe der Fam. Mund. Leider ist das Exponat nicht mehr vollständig.











Ein 1:33 Model des RT 330. Er war die letzte Eigenentwicklung der Schlepperwerke 1963-1965. Leider gibt es kein Original mehr von diesem 60 PS Schlepper. Das Modell hat ein Modellbauer aus Sachsen in den letzten zwei Jahren an Hand der wenigen Bilder die es noch gab aufgebaut. Demnächst werden wir die Entstehung nochmals genauer beschreiben.



Für Besucher der Hompage gibt es einen neuen 360 grad Rundblick der schon mal eine Übersicht über die Ausstellung und das Werksmodell verschafft.

Die Arbeiten an der Lok LD 2 konnten fast abgeschlossen werden. Das Exponat kann jetzt in der Lokhalle besichtigt werden.

Der Brunnen vor der Ausstellung wurde überarbeitet und in kürze werden zusätzliche Objekte vor dem Museum den Besucher anlocken die Ausstellung zu besuchen.

Der Verein IFA-Museum Nordhausen am Harz e.V. freut sich auf viele Besucher und und ist gespannt auf einen interessanten Sommer.

Wir planen für den Herbst wieder einige interessante Vorträge zur Technik und Technikgeschichte aber dazu werden wir informieren wenn es soweit ist.